Mein Name ist Britta Tönsing. Ich wurde 1976 im schönen Melle (LK Osnabrück) geboren und lebe inzwischen mit meinem Mann und meinen zwei Räubertöchtern ( geb. 2014 und 2017) in Riemsloh. Sehr ländlich auf einem ehemaligen Bauernhof.

Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und arbeite im hiesigen Kindergarten. Weiterhin habe ich erfolgreich die Fortbildungen zur „Natur- und Umweltpädagogin“ sowie zur „Fachkraft für Naturerleben in der Frühpädagogik“ absolviert und versuche davon soviel wie möglich in meine Arbeit als Elementarpädagogin einfließen zu lassen.

Privat bin ich mit meinen Mädels viel in der Natur unterwegs. Wir entdecken immer wieder etwas Neues und auch bei uns Zuhause können wir viele unterschiedliche Tiere beobachten, wenn sie unseren Garten besuchen. Da kommen Spatzen, Kohl- und Blaumeisen, Grün- und Buntspechte, Kleiber, Stare, Rotkehlchen, Fasane, Eichhörnchen, Mäusebussarde und ab und an auch mal ein Reh. Über uns fliegen häufig Rotmilane, Sperber, Mäusebussarde, Störche und Graureiher. Auch eine Erdkröte kam schon einmal zu besuchen. Zahlreiche Insekten und Falter tummeln sich im Garten. Es ist einfach nur schön und immer wieder spannend.


Leave Your Comment